• Delegiertenversammlung als Videokonferenz

Delegiertenversammlung als Videokonferenz

24.06.2020 Ni.

Der HEV Graubünden hat die 39. Delegiertenversammlung am 19. Juni 2020 auf Grund von COViD-19 als Videokonferenz durchgeführt – ohne Rahmenprogramm und ohne Gäste. Die Vertreterinnen und Vertreter der Delegierten der acht Sektionen übten ihre Vereinsrechte per Video aus.

Alle Traktanden wurden einstimmig ohne Enthaltungen verabschiedet, so das Protokoll der Delegiertenversammlung 2019 in Ilanz, der Jahresbericht 2019, die Jahresrechnung 2019 und das Budget 2020. Der Jahresbeitrag beträgt weiterhin 10 Franken.

Präsident Thomas Hess freute sich am Schluss der Versammlung, Delegierte und Gäste im nächsten Jahr, das heisst am 4. Juni 2021 im Kongresszentrum Rondo in Pontresina zu begrüssen – mit Rahmenprogramm und mit zahlreichen Gästen aus Wirtschaft, Kultur und Politik.